Willkommen bei der Nossen-Riesaer Eisenbahn

Die Nossen-Riesaer Eisenbahn-Compagnie GmbH (NRE) ist ein Eisenbahninfrastruktur-Unternehmen aus Nossen in Mittelsachsen. Sie pachtet und betreibt die Eisenbahn-strecken Döbeln Hbf - Meißen Triebischtal und Riesa - Nossen. Neben den betriebs-bereit übernommenen Strecken Döbeln - Meißen Trieb. und Nossen - Awanst. Rhäsa (Anschluss Tanklager Neubodenbach) konnte nach umfangreichen Sanierungsmaßnahmen auch der Abschnitt Awanst. Rhäsa - Bhf Starbach der ursprünglich stillgelegten Strecke nach Riesa reaktiviert werden und wird derzeit als Anschlussbahn zum dortigen Getreidelager betrieben. Weiterführende Instandsetzungsarbeiten finden gegenwärtig zwischen den Bahnhöfen Starbach und Ziegenhain statt. Die NRE beabsichtigt für die Zukunft, die gesamte Strecke Riesa - Nossen für Güter- und Touristikverkehr zu reaktivieren.
Darüber hinaus ist die NRE Eigentümerin der Bahnhofsgebäude in Nossen, Starbach und Lommatzsch.

Weitere Informationen zu unserem Streckennetz sowie die Streckennutzungs-bedingungen finden Sie unter Infrastruktur.

Bei Interesse an der Nutzung unserer Infrastruktur nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf, entweder über unser Kontaktformular oder telefonisch unter +49 35242 489366.

Aktuelle Meldungen

NRE pachtet Getreidewagen
Die Nossen-Riesaer Eisenbahn-Compagnie GmbH (NRE) pachtet dauerhaft Getreidewagen. Die 25 Wagen vom Typ Tadgs werden... mehr
NRE erhält Betriebsgenehmi-
gung für Döbeln-Meißen

Die Nossen-Riesaer Eisenbahn-Compagnie GmbH hat am 05.02.2016 die Genehmigung nach §6 Allgemeines Eisenbahngesetz zum Betrieb einer öffentlichen... mehr
NRE übernimmt Abschnitt Nossen-Awanst. Rhäsa
Die Nossen-Riesaer Eisenbahn-Compagnie GmbH hat zum 1.6.2015 den Betrieb auf dem Streckenabschnitt Nossen-Awanst. Rhäsa... mehr