Willkommen bei der Nossen-Riesaer Eisenbahn

Die Nossen-Riesaer Eisenbahn-Compagnie GmbH (NRE) ist ein Eisenbahninfrastruktur-Unternehmen aus Nossen in Mittelsachsen. Sie pachtet und betreibt die Eisenbahn-strecken Döbeln Hbf - Meißen Triebischtal und Riesa - Nossen. Neben den betriebs-bereit übernommenen Strecken Döbeln - Meißen Triebischtal und Nossen - Awanst. Rhäsa (Anschluss Tanklager Neubodenbach) konnte nach umfangreichen Sanierungsmaßnahmen auch der Abschnitt Awanst. Rhäsa - Bhf Ziegenhain der ursprünglich stillgelegten Strecke nach Riesa reaktiviert werden und wird derzeit als Anschlussbahn betrieben. Weiterführende Instandsetzungsarbeiten finden gegenwärtig zwischen den Bahnhöfen Ziegenhain und Lommatzsch statt. Die NRE beabsichtigt für die Zukunft, die gesamte Strecke Riesa - Nossen für Güter- und Touristikverkehr zu reaktivieren.
Darüber hinaus ist die NRE Eigentümerin der Bahnhofsgebäude in Nossen, Starbach und Lommatzsch.

Weitere Informationen zu unserem Streckennetz sowie die Streckennutzungs-bedingungen finden Sie unter Infrastruktur.

Bei Interesse an der Nutzung unserer Infrastruktur nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf, entweder über unser Kontaktformular oder telefonisch unter +49 35242 489366.

Aktuelle Meldungen

Stellenangebote bei der NRE
Die Nossen-Riesaer Eisenbahn-Compagnie GmbH (NRE) sucht Mitarbeiter für die Zugleitung/Fahrdienstleitung und den Bereich Gleisbau. Die Stellenangebote finden Sie hier unter aktuelles
Reaktivierungsarbeiten zwischen Prausitz und Ziegenhain
Im Rahmen der Reaktivierung der Bahnstrecke von Riesa nach Nossen führt die Nossen-Riesaer Eisenbahn-Compagnie GmbH (NRE) derzeit umfangreiche Instandsetzungsarbeiten an der Strecke durch. Voraussichtlich ab Herbst... mehr
NRE-Strecke Döbeln-Meißen für Umleiter nutzbar
Die DB Netz AG wird in der näheren Zukunft umfangreiche Bauarbeiten inklusive Vollsperrungen an ihren Strecken von Dresden nach Leipzig... mehr